POST EMPIRE

WRITTEN AND DIRECTED BY Günther Franke & Josa Sesink DOP Phillip Kaminiak GENRE Feature Film  LENGTH 100min FORMAT DCP 2K  ORIGINAL LANGUAGE German LOCATION Berlin / Brandenburg PRODUCTION Deutsche Film und Fernsehakademie Berlin DFFB  CO-PRODUCTION Sutor Kolonko, TUMULT PRODUCER Christopher Kane, Simon Lubinski, Ingmar Trost SUPPORTED BY Medienboard Berlin Brandenburg

SYNOPSIS:

Sal hat den Krieg in sich. Und er möchte nicht, dass man sein Gesicht berührt. Für seinen Boss erledigt er manchmal schmutzige und riskante Jobs. Als er der charismatischen Sasha begegnet, vermasselt er einen wichtigen Coup und bekommt die verstörende Gewalt seines Bosses zu spüren. Sal taucht ab. Sasha zuliebe lässt er sich auf eine rauschhafte Tour de Force mit deren Freunden Andy und Lucy ein, die Sal eine erstaunliche Metamorphose durchleben lässt. Doch als die Handlanger seines Bosses die Vier schutzlos auf einem alten Gehöft aufspüren, steht ein Massaker bevor.

POST EMPIRE – © DFFB / SUTOR KOLONKO / TUMULT FILM 2020